Verleihung

Der Weg zum Gütezeichen „System Kupferrohr“

Die Gütegemeinschaft verleiht an Hersteller von Kupferrohren, Pressfittings, Kapillarlötfittings Hartloten und Hartlötflussmitteln, Weichloten, Weichlötflussmitteln und Weichlotpasten sowie sonstigem Zubehörmaterial für die Installation (sofern Güte- und Prüfbestimmungen für derartige Erzeugnisse festgelegt worden sind) auf Antrag das Recht zur Führung des Gütezeichens „System Kupferrohr“ mit dem jeweiligen Produktbezogenen Zusatz im Außenbereich des Gütezeichens.

Der Antrag und die tatsächlichen Voraussetzungen für die Verleihung des Gütezeichens werden vom Güteausschuss nach Maßgabe der Vorschriften der Allgemeinen und Besonderen Güte- und Prüfbestimmungen überprüft. Insbesondere hat er zu ermitteln, ob die Erzeugnisse, für die das Recht zur Gütezeichenführung beantragt wird, den Gütebedingungen entsprechen.

Entsprechen die Erzeugnisse des Antragstellers nach dem Ergebnis der Prüfung den Gütebedingungen, so verleiht der Vorstand auf Vorschlag des Güteausschusses das Recht zur Gütezeichenführung. Die Verleihung wird mittels besonderer Verleihungsurkunde beurkundet.

Scroll to Top